MEINE LIEBLINGSPLÄTZE

RUDOLF MICHL

FASZINIERENDE AUSBLICKE AUF DIE WACHOLDERHEIDE

Seine Naturverbundenheit treibt Rudolf Michl ins Freie. Er ist 1958 in Gelnhausen geboren und seit 2010 Oberbürgermeister der Stadt Crailsheim. Nach dem Wehrdienst studierte er Rechts- und Gesellschaftswissenschaften in Frankfurt am Main, 1980 wurde er Mitglied der SPD. Der Vater von zwei Kindern kann sich zwischen all den „tollen Orten und schönen Plätzen“ in der Region nur schwer

auf einen Lieblingsplatz beschränken.

 

 

Meine Lieblingsplätze

stehen immer in Abhängigkeit zur aktuellen Wetterlage und Stimmung. Die Kombination aus frischer Luft, Bewegung und faszinierenden Ausblicken tut mir einfach unheimlich gut“,

erklärt der Oberbürgermeister.

Zu seinen Lieblingsplätzen zählen daher Wanderwege, vor allem in und um das Jagsttal. Burgen, Brücken und viel Bauernland prägen dort die Landschaft. Häufig erkundet er die Wege rund um die Lange Hardt in Onolzheim, durch die Schönebürg und die Wacholderheide. Diese sei etwas ganz Besonderes, denn zwei- bis dreimal im Jahr zieht Schäfer Walter Fenn dort mit seinen 1000 Schafen über die Wiesen.

 

Das ist wirklich schön anzusehen und ausschlaggebend dafür, dass uns die Wacholderheide in ihrer Pracht und der dazugehörigen Artenvielfalt erhalten bleibt“,

schwärmt Rudolf Michl.

HOHENLOHE plus wird produziert durch die

SÜDWEST PRESSE Hohenlohe GmbH & Co. KG

Haalstraße 5 und 7

74523 Schwäbisch Hall

Direkt-Kontakt

 

Telefon: +49 (0) 791 404 -0

 

Ihre Nachricht an uns

© 2015 Zeitungsverlag Schwäbisch Hall GmbH

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA-Platzhalterbild

Information gem. Telemediengesetz (TMG): Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert.