LEBEN:

DER NATUR EIN STÜCK NÄHER – HOHENLOHES PARKANLAGEN

Über 70 Tierarten auf insgesamt 35 Hektar Fläche trifft man im Wildpark in Bad Mergentheim. In naturnah gestalteten Freisichtanlagen leben Bären, Wölfe, Steinböcke und viele andere Tiere. Besucher können an der zweieinhalbstündigen Fütterungsrunde teilnehmen oder den Park auf eigene Faust erkunden. In das naturnahe Konzept fügt sich die hölzerne Koboldburg. Ein kleines Dorf, umgeben von acht Türmen mit vielen Tunneln, Kletterbalken, Seilen und mehr – insgesamt etwa 2000 Quadratmeter Spielfläche mit separaten Schlaf- und Sanitärräumen.

 

Insbesondere Vögel lassen sich im Vogelpark in Crailsheim beobachten. Zu dem Garten gehören außerdem die Villa auf dem Kreckelberg, die bewirtschaftet wird, und eine über 100 Jahre alte geologische Pyramide mit verschiedenen Gesteinsarten. Mit Flugschauen versuchen die Mitarbeiter der Greifvogelanlage in Wüstenrot, den Menschen die Tiere näher zu bringen. Eulen, Uhu, Adler und Co. wurden nicht der freien Wildbahn entnommen, sondern stammen aus Nachzuchten. In rund 45-minütigen Vorführungen erleben die Besucher die frei am Himmel fliegenden Greifvögel im Aufwind des Reitelbergs.

 

Wer es den Vögeln gleichtun möchte und lieber hoch hinaus

will, ist im Kletterpark richtig. In Waldenburg und Langenburg

können Wagemutige an Stahlseilen in schwindelerregenden

Höhen abenteuerliche Hindernis-Parcours überwinden.

Beim Teamtraining im Hochseilgarten, wie hier in Waldenburg, sollte man schwindelfrei sein.

HOHENLOHE plus wird produziert durch die

SÜDWEST PRESSE Hohenlohe GmbH & Co. KG

Haalstraße 5 und 7

74523 Schwäbisch Hall

Direkt-Kontakt

 

Telefon: +49 (0) 791 404 -0

 

Ihre Nachricht an uns

© 2015 Zeitungsverlag Schwäbisch Hall GmbH

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA-Platzhalterbild

Information gem. Telemediengesetz (TMG): Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert.