HOCHSCHULEN IN DER REGION

HOHENLOHE

Von Management bis Technik - die Hochschulen in der Region bieten die perfekte Grundlage, den Karriereturbo zu schalten.

 HOCHSCHULE HEILBRONN

Ob Heilbronn, Künzelsau oder Schwäbisch Hall – die Hochschule Heilbronn (HHN) ist an mehreren Standorten vertreten. Insgesamt rund 8000 Studenten lernen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit den Schwerpunkten Technik, Wirtschaft und Informatik. Die Position im Herzen der Region der Weltmarktführer verspricht schon während des Studiums gute Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern.

HOCHSCHULE HEILBRONN – CAMPUS KÜNZELSAU

An der Reinhold-Würth- Hochschule, dem Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn, werden derzeit insgesamt zwölf Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Technik und Wirtschaft angeboten. Rund 1600 Studenten sind eingeschrieben. Man kann zum Beispiel Energieökologie, Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft mit verschiedenen Schwerpunkten studieren.

HOCHSCHULE HEILBRONN – CAMPUS SCHWÄBISCH HALL

Am Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn werden sechs Bachelorstudiengänge angeboten: Management und Beschaffungswirtschaft, Management und Vertrieb mit den Schwerpunkten Finanzen, Handel und Industrie, Management und Unternehmensrechnung sowie Management und Personalwesen. Die Kombination aus Vertrieb und Management ist einzigartig in Deutschland.

DHBW HEILBRONN

Die DHBW Heilbronn ist das jüngste Mitglied unter dem Dach der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW). 2009 gegründet, hat sie sich mit ihrem einmaligen Studienangebot zur ersten Adresse für die Lebensmittelindustrie entwickelt. Knapp 1.000 Studierende sind derzeit in den betriebswirtschaftlichen Studiengängen Konsumgüter-Handel, Dienstleistungsmanagement und Food Management eingeschrieben. Auf der Basis betriebswirtschaftlichen Grundlagen-wissens vertiefen die Studierenden ihre Kompetenzen in den Bereichen Personal-, Sport- und Medienmanagement sowie Consulting und Services oder Textilmanagement.

 

Als aktiver Gestalter der Wissensstadt Heilbronn befindet sich die DHBW Heilbronn auf dem modernen Bildungscampus im Herzen der Heilbronner City. Mit Aula, Mensa, Cafeteria, Parkhaus, Bibliothek und dem Laborzentrum DHBW Sensoricum bietet der Bildungscampus ein Lernumfeld, das kaum Wünsche offen lässt.

Außerdem verfügt die Hochschule über ein neues Laborzentrum, das DHBW Sensoricum. Im Kulinarik-, Sensorik- und Hygiene-Labor können Lebensmittel analysiert, entwickelt und verbessert werden, Consumer und Service Lab bieten Möglichkeiten zu Marktforschung und Werbewirkungstests.

 

Im Herbst 2014 hat die Duale Hochschule Baden-Württemberg auf dem Bildungscampus das Center for Advanced Studies (CAS) eröffnet, das die dualen Masterstudiengänge bündelt.

DHBW MOSBACH

Wer an der DHBW Mosbach studiert, findet einerseits die erforderliche Ruhe für ein erfolgreiches Studium, andererseits viele Sport- und Freizeitangebote. Moderne Ausstattung, zwei Campus-Bibliotheken, zeitgemäße EDV-Räume und hervorragend eingerichtete Hightech-Labore schaffen ideale Rahmenbedingungen. Kurze Wege, eine persönliche, familiäre Atmosphäre und Professoren, die ihre Studierenden kennen, geben Sicherheit und erleichtern das Studium.

 

Die DHBW Mosbach deckt mit ihren zwei Campus ein großes Einzugsgebiet in Nordbaden und den umliegenden Bundesländern ab. Der Campus Mosbach mit 3.100 Studierenden, idyllisch am Rande des Odenwalds gelegen, bietet ein breit gefächertes wirtschaftswissenschaftliches Angebot und im technischen Bereich die Fächer Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Holztechnik und Bauwesen. Neben dem Standort Mosbach, kann auch in Bad Mergentheim studiert werden.

DHBW - CAMPUS BAD MERGENTHEIM

Die Kurstadt Bad Mergentheim hat einen Campus der DHBW Mosbach zu bieten. Im renovierten Renaissance-Schloss mitten in der historischen Altstadt von Bad Mergentheim studieren rund 500 junge Menschen Wirtschaftsingenieurwesen oder BWL mit den Studienrichtungen Gesundheitsmanagement oder International Business.

Das dreijährige Bachelor-Studium verbringen die Studierenden sowohl in Mosbach als auch am Campus Bad Mergentheim im Wechsel aus Theorie und Praxis an der Hochschule und bei den rund 1.000 Dualen Partnern aus Industrie, Handel, dem Bank- und Dienstleistungssektor.

 

GGS HEILBRONN

Das Thema nachhaltige Unternehmensführung hat sich die German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn auf die Fahne geschrieben. Die staatlich anerkannte private Business School, die von der Dieter-Schwarz-Stiftung getragen wird, bietet am modernen Heilbronner Bildungscampus sechs berufsbegleitende Master-Studiengänge in Management und Recht an – meist auf Englisch. Persönliche Betreuung steht im Mittelpunkt: Auf rund 300 Studierende kommen neun Professoren und drei Post-Docs, außerdem über 100 Gastdozenten.

 

Die GGS will ihre Studierenden zu verantwortungsvollen Führungskräften ausbilden und ihnen die Chance geben, sich für weiterführende Positionen zu qualifizieren. Die Hochschule arbeitet mit sechs Partnerhochschulen in aller Welt.

Beim MSc in Business Management können Studierende so zum Beispiel einen internationalen Abschluss der Leeds University Business School erwerben. Auch die Abschlüsse MBA, M.A. sowie der Master of Laws (LL.M.) in Business Law und Legal Management werden angeboten. Ganz neu ist der MSc in Management mit den Schwerpunkten Handelslogistik oder Dienstleistungsmanagement, der im Oktober 2014 erstmals gestartet ist. Praxisorientierte Weiterbildungsmaßnahmen wie Seminare und Vorträge stehen im Mittelpunkt der Executive Education.

 

Darüber hinaus forscht die GGS an den Themen Innovation, Unternehmertum sowie Compliance und berät zahlreiche Unternehmen.

HOHENLOHE plus wird produziert durch die

SÜDWEST PRESSE Hohenlohe GmbH & Co. KG

Haalstraße 5 und 7

74523 Schwäbisch Hall

Direkt-Kontakt

 

Telefon: +49 (0) 791 404 -0

 

Ihre Nachricht an uns

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA-Platzhalterbild

Information gem. Telemediengesetz (TMG): Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert.

© 2015 Zeitungsverlag Schwäbisch Hall GmbH