MEINE LIEBLINGSPLÄTZE

CHRISTOPH BIERMEIER

STUFEN, DIE IM SOMMER DIE THEATERWELT BEDEUTEN

Seit zehn Jahren inszeniert Christoph Biermeier Theaterstücke für die Freilichtspiele in Schwäbisch Hall, die seit 1925 jährlich im Sommer die Stadt beleben. Biermeier wurde 1963 in Passau geboren und studierte in München Theaterwissenschaften, Philosophie und Neuere deutsche Literatur. Anschließend war er Assistent an der Schauburg München und den Städtischen Bühnen Freiburg. Gut, dass sein Arbeitsplatz auch gleichzeitig sein Lieblingsplatz ist:

die große Treppe vor St. Michael. Sie ist 53 Stufen hoch, 70 Meter breit und

 

führt zu einem der schönsten Marktplätze Deutschlands“,

 

sagt Christoph Biermeier.

Die Treppe mit dem barocken Schwung gibt es seit mehr als 500 Jahren und seit fast 90 Jahren wird darauf im Sommer Theater gespielt.

 

Sie ist wie eine Leinwand, auf der man wunderbare Theaterbilder malen kann. Sie ist aber auch eine gigantische Showtreppe, ideal für große Musiktheaterproduktionen.“

 

Und bei so manchem Stück ist die Treppe selbst der Star: eine steinerne Diva, wenn man so will. Der Intendant ist begeistert von der Atmosphäre und sagt:

 

Wer einmal eine Theateraufführung auf der Großen Treppe erlebt hat, diese Reise vom Tag in die Nacht, von der Realität in die Fantasie, kommt gerne wieder.“

HOHENLOHE plus wird produziert durch die

SÜDWEST PRESSE Hohenlohe GmbH & Co. KG

Haalstraße 5 und 7

74523 Schwäbisch Hall

Direkt-Kontakt

 

Telefon: +49 (0) 791 404 -0

 

Ihre Nachricht an uns

© 2015 Zeitungsverlag Schwäbisch Hall GmbH

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA-Platzhalterbild

Information gem. Telemediengesetz (TMG): Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert.